Bücher

9783864360954

Michael Baade

„Einmal will ich dieses Licht noch sehen…“

Griechenland und seine Dichter

ISBN 978-3-864360-95-4

47 Seiten, Softcover

Erschienen: 12. 07. 2017

Ladenpreis: € 12.00

Michael Baade sucht das Griechische Licht mit der Seele und dem Auge und findet es… natürlich in Hellas, aber auch in den Werken von dreißig Autoren: Gerhart Hauptmann, Gerhard Marcks, Isolde Kurz, Nikos Kazantzakis und Mikis Theodorakis, Christa Wolf… „Diese literarische Komposition zum Phänomen ´Griechisches Licht` ist eine Sammlung kurzer erlesener Texte, wie es sie in Form, Auswahl und Stimmigkeit auf dem deutschen Buchmarkt bislang nicht gibt. Der Autor, ein ausgewiesener Kunst- und Griechenlandkenner und selber ein sensibler Lyriker, war jahrelang auf der Suche, um die erlesensten Perlen für seine Lichterkette zusammenzutragen und kunst- und sinnvoll miteinander zu verknüpfen. Eindrucksvolle Zeugnisse sind Berichten von Griechenland-Reisenden aus dem 19. und der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts entnommen, die heute auf dem Buchmarkt überhaupt nicht mehr zugänglich sind. Zeugnisse von Henry Miller, Lawrence Durrell, Albert Camus und Chateaubriand stellen den Bezug zur modernen Weltliteratur her und machen deutlich, daß die Vision des griechischen Lichtes kein Ausdruck deutscher Hellasschwärmerei ist, sondern ein weltliterarisches Grundmotiv.“